A A A

Freimaurerloge 'Schiller'

Startseite arrow Logengeschichte 01.05.2017

Hauptmenü

Startseite
Suche
Kontakt
Weblinks
Impressum

Artikel

Logengeschichte
Unser Namenspatron
Kant
Die Geschichte unserer Loge

Eine Chronik soll nach den Worten unseres Bruders Jo­hann Wolfgang von Goethe (1749-1832) nur jener schreiben, dem die Gegenwart wichtig ist. Geschichte jedoch ist jene Vergangenheit, welche noch gegenwärtig im Bewußtsein weiterlebt, ist immer Erinnerung an einen fernen Alltag.

„Was wären wir ohne jene Werkleute, die vor uns am Bau arbeiteten, die das Fundament unseres Lebens schu­fen!“, heißt es in unserem schönen Trauerritual. Damit wir in Treue dieser Werkleute gedenken, die uns in das Licht des „Ewigen Ostens“ vorausgegangen sind, wid­men wir diese knappe Zusammenfassung einer in Vorbe­reitung befindlichen Publikation über „150 Jahre Frei­maurerei in Essen an der Ruhr“ allen Brüdern unserer guten Loge „Schiller“ im Orient von Essen.

Br: Oylar Saguner

Meister vom Stuhl 2003-2007

I. Tätigkeitsfelder der Loge
II. Die Struktur der deutschen Freimaurerei
III. Freimaurerei in Essen
IV. Die Loge „Schiller“
V. Die Reformloge „Glückauf zum Licht“
VI. Die Loge „Freie Forschung und Duldsamkeit“
VII. Das Freimaurer-Kränzchen „Accacia“
VIII. Die Tochterloge „Schiller“
IX. Hochmitternacht
X. Die Loge im Dunkeln
XI. Die Neuordnung des Logenwesens
XII. Nachbemerkung
 
TOP